FW aktuell  - Stadt Witten

Freiwillige Feuerwehr: Jetzt mitmachen!

Ausströmendes Gas am Crengeldanz

Nahaufnahme Feuerwehrauto

Witten (ots) - Gegen 18:37 Uhr wurde die Feuerwehr Witten zu ausströmendem Gas in die Crengeldanzstrasse alarmiert. Als die Feuerwehr nach wenigen Minuten vor Ort eintraf, wurde sie durch den Anrufer in Empfang genommen. Dieser berichtete, dass in einem Hinterhof ein Gastank für Flüssiggas stehe und es nach Gas riechen würde. Umgehend wurde ein Löschangriff aufgebaut und die Crengeldanzstraße sowie die Breite Straße für den Verkehr und Personen gesperrt. Drei angrenzende Wohnhäuser mussten durch die Feuerwehr und die Polizei geräumt werden. Insgesamt 25 Bewohner, darunter 4 Kinder, wurden durch den Rettungsdienst in einem bereitgestellten Bus der BoGeStra während des Einsatzes betreut.

Durch den Angriffstrupp konnte eine Leckage an dem Sicherheitsventil des Flüssiggastanks festgestellt werden. Ein Absperren oder Abschiebern durch die eigenen Kräfte der Feuerwehr war nicht möglich, sodass ein Fachunternehmen hinzugerufen werden musste. Der eingetroffene Fachmann konnte dann das Sicherheitsventil sicher verschließen.

Der Einsatz der Berufsfeuerwehr wurde durch die Löscheinheiten Altstadt und Heven tatkräftig unterstützt. Gegen 20:58 Uhr war der Einsatz für die Kräfte der Feuerwehr mit 20 Einsatzkräften sowie dem Rettungsdienst beendet.

(  )

Links