FW aktuell  - Stadt Witten

Freiwillige Feuerwehr: Jetzt mitmachen!

Übler Geruch – Wittener Rathaus geräumt

Feuerwehrleute in Schutzanzug am Eingang des Wittener Rathauses

Das Wittener Rathaus musste heute um 11:36 Uhr geräumt werden. Der Grund: In einer Aufzugkabine war eine übelriechende Flüssigkeit verteilt worden. Sicherheitshalber wurde deshalb das Gebäude evakuiert.

Die Wittener Berufsfeuerwehr untersuchte die Situation und entfernte die Flüssigkeitsreste, vermutlich Buttersäure. Dennoch ist der Geruch weiterhin so stark, dass das Rathaus am heutigen Montag geschlossen bleiben muss, vereinbarte Termine müssen leider ausfallen. Voraussichtlich kann das Gebäude aber morgen wieder regulär geöffnet werden.

Zu dem Einsatz kam die Wittener Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen. Die Mitarbeiter betraten das Gebäude zu ihrer Sicherheit mit Atemschutzmasken. Nachdem die Quelle des unangenehmen Geruchs entfernt wurde, werden nun die Reste des Geruchs durch ausgiebiges Lüften bekämpft.

(  )

Links