FW aktuell  - Stadt Witten

Freiwillige Feuerwehr: Jetzt mitmachen!

Zeynep: Mehr als 100 Einsätze der Feuerwehr

Feuerwehrauto

Sturm Zeynep hat auch in Witten gewütet. Mehrere Straßen mussten wegen umgestürzter Bäume gesperrt werden, auch am Samstagvormittag gab es noch Einschränkungen. 

Gut 100 Einsätze fuhr die Feuerwehr Witten, zum Teil gemeinsam mit den Stadtwerken. Denn mehrere Bäume waren auf Stromleitungen gestürzt. Die Sturmschäden ziehen sich durchs ganze Stadtgebiet, insgesamt waren bis zu 120 Einsatzkräfte der Freiwilligen und der Berufsfeuerwehr ausgerückt.

Angesichts des starken Sturms sollten Menschen weiterhin möglichst nicht in den Wald gehen, da dort noch immer Äste abbrechen und Bäume umstürzen könnten.

(  )

Links