FW aktuell  - Stadt Witten

Freiwillige Feuerwehr: Jetzt mitmachen!

Zimmerbrand in der Detagstraße

Blaulicht

In der Nacht zum Sonntag wurde die Feuerwehr Witten gegen zwei Uhr wegen eines Wohnungsbrandes in der Detagstraße alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war die Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses stark verraucht. In der Brandwohnung hielt sich glücklicherweise niemand auf. Alle Bewohner mussten das Gebäude verlassen und wurden während des Einsatzes in einem Linienbus betreut, den die BOGESTRA bereitgestellt hatte. Den Einsatzkräften gelang es, das Feuer, das bereits eine Couch und die Zimmereinrichtung erfasst hatte, auf ein Zimmer zu begrenzen. Die weiteren Wohnungen wurden nicht durch Rauch in Mitleidenschaft gezogen, so dass die Bewohner nach Ende der Einsatzmaßnahmen in ihre Wohnungen zurückkehren konnten. Die Kriminalpolizei untersuchte und versiegelte die Wohnung. Sie ermittelt nun zur Brandursache. Personen wurden nicht verletzt. Die Berufsfeuerwehr führte den Einsatz zusammen mit der Löscheinheit Heven der Freiwilligen Feuerwehr durch.

()

Links