FW aktuell  - Stadt Witten

Freiwillige Feuerwehr: Jetzt mitmachen!

Harzfahrt der Ehrenabteilung 2017

Vom 11.September bis 14. September 2017 fuhren 47 Personen der Ehrenabteilung in den Harz mit Standort Wernigerode.

Der Leiter der Feuerwehr, Branddirektor Joachim Donner ließ es sich nicht nehmen, sich von der Mannschaft zu verabschieden und wünschte allen Teilnehmern ein paar schöne Tage.

Am Abend haben wir an einer Führung von Wernigerode teilgenommen. Der Nachtwächter hat uns viele Geschichten erzählt

Am nächsten Tag ging es, bei schönem Wetter nach Leipzig. Dort fuhren wir mit einer historischen Straßenbahn, 2,5 Stunden  durch das Netz der Bahn in Leipzig. Wir hatten einen hervorragenden Führer ( Student der Geschichte ) der uns alle Daten der Stadt näher brachte. Nur die Informationen waren eine Momentaufnahme die man sich nicht alle merken konnte. Danach hatten wir Freizeit, wo man sich die Stadt und den Bahnhof ansehen konnte. Am späten Nachmittag trafen wir uns in Auerbachs Keller zum Abendessen. Auerbachs Keller soll ein Muss für den Leipzig Besuch sein.

Am dritten war eine Fahrt zum Brocken geplant. Wir saßen schon alle im Zug da kam die Information, dass die Bahn nur bis Schierke fährt, da ein Baum auf den Schienen nach oben liegt. Kurzentschlossen haben wir die Bahn wieder verlassen und sind nach Quedlinburg gefahren. Hier haben wir dann einen schönen Tag bei strahlendem Sonnenschein verbracht.

Am Donnerstag mussten wieder die Koffer gepackt werden um die Heimreise anzutreten. In Wernigerode war das Wetter noch schön, aber als wir den Harz überquert hatten, fing es an zu Regnen, der uns nach einem kurzen Zwischenstopp n Hannoversch Münden bis nach Hause verfolgt hat.   

Allen Teilnehmern waren von der Fahrt begeistert und wünschen sich für 2018 eine neue Planung.

)

Links